Bewertung Von Anleihen

Bewertung Von Anleihen Ratingagenturen

Bewertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Mit einer Die meisten Anleihen notieren in Prozent des jeweiligen Nominalwerts. Hohe Zinsen helfen Ihnen bei Anleihen nicht, wenn diese nicht zurückbezahlt werden. So bewerten Sie Anleihen richtig. Über Pari bedeutet, dass der Anleihenpreis höher als der Nennwert ist. Infolgedessen wird die Anleihe mit einem Aufschlag gehandelt und es gilt: Kuponzins ist. Risikobewertung von Anleihen. Bewertung des Zinsänderungsrisikos: Duration und Konvexität. Die Duration ist eine durch den kanadischen Ökonom F. H. Bestimmung von arbitragefreien „Soll“-Preisen von Anleihen mit Fremdwährungskomponente 69 Bewertungsansatz. 69 Arbitragefreie Bewertung.

Bewertung Von Anleihen

Hohe Zinsen helfen Ihnen bei Anleihen nicht, wenn diese nicht zurückbezahlt werden. So bewerten Sie Anleihen richtig. Bestimmung von arbitragefreien „Soll“-Preisen von Anleihen mit Fremdwährungskomponente 69 Bewertungsansatz. 69 Arbitragefreie Bewertung. Risikobewertung von Anleihen. Bewertung des Zinsänderungsrisikos: Duration und Konvexität. Die Duration ist eine durch den kanadischen Ökonom F. H. Weil Bewertungen von Anleihen die von ihnen produzierte Rendite (die die Renditen von Anleihen mit der gleichen Bewertung zu vergleichen und in. Der Zinssatz ist der wichtigste Parameter zur Bewertung einer Anleihe. Der Wert der Anleihe sinkt, wenn der Zinssatz steigt. Denn Anleger können die. Wie die Werte der einzelnen Bestandteile zu ermitteln und im Rahmen der Bewertung einer strukturierten Anleihe zusammenzufügen sind, soll im folgenden. Test. Bundeswertpapier, Pfandbrief, Unternehmensanleihe: Anleihen im Test. Mit deutschen Staatspapieren ist aus Anlegersicht zurzeit kein Staat zu. Lesen Sie 3 x Finanztest für 9,90€, erhalten Sie das test Jahrbuch und die Archiv-CD gratis dazu. Jetzt bestellen und die Chance auf ein iPad Pro.

Bewertung Von Anleihen - Account Options

Was sind die wichtigsten technischen Indikatoren? Ja Nein. Sie können dort zum jeweils aktuellen Kurs ge- und verkauft werden. Die Emission von Anleihen kann als Selbstemission oder als Fremdemission durchgeführt werden. Bewertung Von Anleihen

Die Emission von Anleihen kann als Selbstemission oder als Fremdemission durchgeführt werden. Bei der Fremdemission fungiert eine Bank oder ein Platzierungs konsortium als Mittler.

Die Emission kann als Privatplatzierung oder öffentliche Platzierung durchgeführt werden. Bei der öffentlichen Platzierung von Anleihen sind die folgenden Formen üblich:.

Anleihen werden zu einem Ausgabepreis ausgegeben, der vom Nennwert abweichen kann. Je nach Verhältnis des Ausgabepreises zum Nennwert spricht man von der Ausgabe unter pari , pari oder über pari.

Der Abschlag bei unter pari wird Disagio genannt, der Aufschlag bei über pari wird als Agio oder Aufgeld bezeichnet.

Eine Inlandsanleihe wird auf dem nationalen Anleihemarkt platziert. Es handelt sich dabei um die Emission einer Anleihe eines inländischen Emittenten.

Sie wird in der Inlandswährung und unter Einsatz eines inländischen Konsortiums emittiert, wobei die Vorschriften des Sitzlandes eingehalten werden müssen.

Ein Beispiel dafür ist eine Bundesanleihe. Deren Wertentwicklung misst der Deutsche Rentenindex.

Es wird dabei zwischen Euromärkten und Auslandsanleihemärkten unterschieden. Eine Euroanleihe wird von einem internationalen Bankenkonsortium emittiert.

Bei einer Auslandsanleihe handelt es sich um die Anleihe inländischer Währung eines relativ zur Währung ausländischen Emittenten oder um eine Fremdwährungsanleihe.

Sie wird von einem inländischen Bankenkonsortium des Währungslandes platziert. Es gelten die Vorschriften des Inlandes.

Für die Investoren sind die Anleihebedingungen von Interesse, die zwischen dem Anleiheschuldner und dem emittierenden Bankenkonsortium ausgehandelt werden.

Staatsanleihen — zum Beispiel Bundesanleihen — sind dagegen nicht besicherte Anleihen. Gebietskörperschaften sind in Deutschland nicht insolvenzfähig.

Seit der Zahlungsunfähigkeit Argentiniens siehe auch Argentinien-Krise findet jedoch eine Diskussion um ein Insolvenzrecht für Nationalstaaten statt.

Bundesanleihen gelten dennoch als sicher, da das Steueraufkommen und das Staatsvermögen z. Waldflächen , Immobilien , Kapitalbeteiligungen als solide Einnahmequellen gelten; der Staat kann zumindest theoretisch durch Änderung der Steuergesetzgebung stets die Mittel zur Verfügung stellen, die zur Bedienung der Verbindlichkeiten notwendig sind.

In der Praxis zeigen jedoch der Fall Argentinien und die Griechenlandkrise mit ihrem teilweisen Schuldenerlass , dass dies alleine nicht ausreichend ist.

Ebenso hatte sich die Sowjetunion als Rechtsnachfolgerin des zaristischen Russland geweigert, Anleihen aus dieser Zeit zu bedienen.

Das führte dazu, dass die Sowjetunion lange Zeit kein Geld leihen konnte. Russland musste die zaristischen Anleihen Anfang der er Jahre teilweise bedienen, um mit neuen Anleihen Geld am Kapitalmarkt aufnehmen zu können.

Die entstandenen Teilwertpapiere sind allesamt Nullkuponanleihen und können einzeln gehandelt werden. Die Trennung wird für den Inhaber der Anleihe von der jeweils depotführenden Stelle, dem Kreditinstitut oder der Bundeswertpapierverwaltung, vorgenommen.

Seit Juli ist das Stripping von bestimmten Bundesanleihen ab einem Mindestbetrag von Anleihen gibt es in vielen verschiedenen Formen. Der Finanzmarkt hat in den letzten zwei Jahrzehnten eine Vielzahl von innovativen Finanzinstrumenten hervorgebracht, wobei Anleihen eine bedeutende Rolle gespielt haben.

Viele dieser Finanzinstrumente sind wieder vom Markt verschwunden, während andere sich länger halten oder ins Standardrepertoire von Finanzinstitutionen aufgenommen wurden.

In der Fachsprache der Börse haben verschiedene Wertpapiergruppen eigene Bezeichnungen. Beispiele sind:. Dies nennt man Stückzins oder Marchzins.

Die nächste Zinszahlung wäre am 1. Er verkauft das Papier jedoch schon am 1. Juni an B. Mit einer Anleihe kann der Anleger zwei Arten von Erträgen erwirtschaften:.

Die meisten Anleihen notieren in Prozent des jeweiligen Nominalwerts. Es gibt jedoch wenige Ausnahmen, die hiervon abweichend in Nominalwährung notieren z.

Als allgemeine Berechnungsformel für den Wert einer Anleihe gilt somit bei konstantem Zins r :. Ein Kaufinteressent kann also sicher mit folgenden Zahlungsströmen in den nächsten drei Jahren rechnen:.

Dem Anleger stehen weiterhin die fest vereinbarten Zahlungen zu, jedoch ändert sich der Kurs Barwert seiner Anleihe:. Das Ausfallrisiko bestimmt sich nach der erwarteten Zahlungsfähigkeit Bonität des Anleiheschuldners.

Der Kupon einer Anleihe liegt zum Zeitpunkt der Anleihebegebung umso höher über dem risikolosen Marktzinssatz, je geringer die Bonität ist.

Häufig ist es nicht interessant zu wissen, welchen Wert eine Anleihe am heutigen Tag hat, sondern welche Rendite man mit dem Kauf einer Anleihe zu einem heute bekannten Preis erzielen kann.

Für die Abschätzung gibt es folgende Näherungsformel:. Genauer ist es, mit einer Iteration so lange Zinssätze in die Bewertungsformel für den jeweiligen Anleihentyp einzusetzen, bis der errechnete Wert mit dem Kaufpreis übereinstimmt.

Renditerechner sind spezielle Programme für die möglichst genaue Berechnung der Rendite. Diese sind teilweise im Internet als Online-Rechner verfügbar.

Neben der gebräuchlicheren Endfälligkeitsrendite Effektivverzinsung existiert auch die laufende Rendite current yield. Auch diese unterscheidet sich vom Zinssatz.

Die laufende Rendite zeigt aber die prozentuale Verzinsung auf der Basis des jeweiligen Kurses. Um zu ermitteln, wie schnell sich der Wert einer Anleihenanlage verdoppelt, wird von Anlegern manchmal eine Faustformel verwendet: Die Zahl 70 ist durch die Endfälligkeitsrendite zu teilen.

Bei einer Rendite von sieben Prozent z. Beträgt die Rendite dagegen fünf Prozent, dauert es 14 Jahre. Bei Anleihen können Fehlbewertungen arbitriert werden.

Beispielsweise ist eine Arbitragestrategie denkbar, wenn eine Kuponanleihe zu niedrig bewertet ist. Der Arbitragegewinn ergibt sich dann in diesem Modellbeispiel heute, wobei zukünftig alle Positionen Null ergeben.

Unterschiedliche Bewertungen können sich aber auch aufgrund von Bonitätsdifferenzen und Marktfriktionen ergeben.

Die Anleiherisiken lassen sich wie folgt einteilen: [35]. Spread-, Kredit- und Liquiditätsrisiko werden zum Credit Spread zusammengefasst.

Das Ausfall- bzw. Je schlechter die Bonität, desto höher ist das Ausfallrisiko der Anleihe. Schuldner mit schlechter Bonität müssen daher eine höhere Verzinsung bieten, um trotz des Ausfallrisikos attraktiv zu bleiben.

Dass selbst Staatsanleihen Risiken bergen, zeigte sich beispielsweise im Dezember bei Anleihen der Republik Ecuador , die die Zinszahlungen einstellte.

Das Ausfallrisiko von Anleihen lässt sich teilweise diversifizieren , indem der Anleger sein Kapital auf Anleihen verschiedener Emittenten aufteilt.

Dadurch hat der Ausfall einer einzelnen Anleihe im Portfolio einen weniger gravierenden Verlust zur Folge.

Allerdings lässt sich beobachten, dass sich Anleihenausfälle in einem bestimmten Zeitintervall häufen können. Es können also deutlich mehr Anleihen in einem bestimmten Zeitraum ausfallen, als man es bei stochastisch unabhängigen Ausfällen erwarten würde.

Die Bonität einzelner Unternehmen und Anleihen bemessen internationale, unabhängige Ratingagenturen aus ihrer Sicht mit einem Rating. Anleihen von Schuldnern mit schlechter Bonität werden auch als Hochzinsanleihen , Schrottanleihen oder Ramschanleihen englisch junk bonds oder high yield bonds bezeichnet.

Die erste. Notiert der Kurs auch Marktwert oder Preis einer Anleihe z. Hinzu kommen noch die sogenannten Marchzinsen auch Stückzinsen genannt.

Handelt eine Anleihe beispielsweise zu Prozent, so muss der Käufer für einen Nominalwert von Euro Euro bezahlen.

Der Erwerb an der Börse richtet sich zudem nach der Stückelung der Anleihe, die meist oder Dies bedeutet, dass mindestens eine Nominale in dieser Höhe erworben werden muss, zumeist auch, dass eine.

Ihre Bonität wird von unabhängigen Ratingagenturen bewertet. Bei deren Papieren ist das Ausfallrisiko auch längerfristig so gut wie zu vernachlässigen.

Ab einer Bewertung. Bis zum Die Bewertung der. Bei der Ziehung der Lotterie Eurojackpot am Freitag, Davon träumt jeder Lotto-Tipper.

Einmal den Jackpot knacken. Von jetzt auf gleich reich. Allgemein als Glückszahl in China gilt die Zahl "8". Diese Zahlensymbolik ist überall in China verbreitet und man begegnet ihr ständig im Alltag in China.

August um 8 Uhr abends eröffnet wurden. In China sind Zahlen. Die konservative Positionierung der Anleger und die Barpositionen sind unseres Erachtens zu hoch.

Liquiditätsspritzen der. Gerade im Corona-Jahr dürfte das Interesse noch einmal steigen. Ein paar gute. Wie Anleihen grundsätzlich funktionieren, lesen Sie in unserem Ratgeber Anleihen.

Risiken von Unternehmensanleihen Tendenziell sind Anleihen von Unternehmen riskanter als solche, die von Staaten herausgegeben werden.

Unternehmen können pleitegehen und sang- und klanglos vom Markt verschwinden, wenn ihr Geschäftsmodell nicht mehr funktioniert.

Ausgegebene Anleihen werden dann. Bei Unternehmensanleihen mit guter und sehr guter Schuldnerqualität setzt die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle.

Kursverluste an der Wall Street verstärkten den Verkaufsdruck, sodass d. Er könnte seine am 1. Sofern Anleger A seine Anleihe bis zur Endfälligkeit im Jahr ohnehin nicht verkaufen muss oder will, braucht ihn die Änderung des Marktwertes nicht zu stören.

Abgrenzung von Anleihen zu Aktien. Während Aktionäre Miteigentümer eines Unternehmens werden und das von ihnen investierte Geld als Eigenkapital klassifiziert wird, sind die Inhaber von Anleihen in der Regel Gläubiger.

Sie leihen dem Staat oder Unternehmen für eine bestimmte. Bewertung von anleihen pdf

Bewertung Von Anleihen Video

Anleihen einfach erklärt: Was sind Unternehmens- und Staatsanleihen? - Finanzlexikon Auch Fremdkapital sollte Casinos Vegas lange zur Read article stehen: Langlaufende Anleihen sind eine verlässlichere Finanzierungsquelle als monatlich kündbare Bankdarlehen oder Genussrechte. Abhängig vom Umfang des Mandats werden dann auch unternehmensinterne Abläufe und Datenerhebungen berücksichtigt. Mathematisch betrachtet berücksichtigt die Konvexität neben der Kolikkopelit auch die zweite Ableitung der Funktion, die den Zusammenhang zwischen Kurs und Zins angibt: Die Steigung der Steigung. Die Abzinsung derselben Zahlungen erfolgt mit niedrigeren Zinsen bei gegebener normaler Zinsstrukturkurve. Festzinsanlagen von Banken und Sparkassen bringen derzeit die höchsten Renditen unter Zinsprodukten mit gleicher Sicherheit. Das Wort Anleihe als Synonym für Schuldverschreibung tauchte erstmals am Es versteht sich von selbst, dass das Ausfallrisiko von Staatsanleihen im Zusammenhang mit dem Verhältnis zwischen der gesamten existierenden Verschuldung eines Staates und seiner Wirtschaftsleistung steht. Was sind Trendbestätigungsformationen? Es gelten die Vorschriften des Inlandes. Es gibt Anleihen, bei denen Schuldnerkündigungsrecht oder eine Auslosung der Tilgung vereinbart ist. Fällt die Nominalwährung gegenüber der Heimatwährung des Käufers, so erleidet er Verluste, steigt die Nominalwährung gegenüber der Heimatwährung, Paypal Dauer er Gewinne realisieren. Auf diese Weise lassen sich die unterschiedlichen Bindungsfristen des Emittenten und der Gläubiger harmonisieren. Um die Frage zu beantworten, welchen Gesamteffekt just click for source Zinsänderung auf den Kurs einer Anleihe hat, wurde das Konzept der Duration entwickelt. Link Browser unterstützt leider keine eingebetteten Frames iframes weiter. Einzige Bedingung: Anleger müssen eine Zeit auf ihr Sparguthaben verzichten können.

Bewertung Von Anleihen Video

05 Bewertung von Bonds I

Wertpapiere sind mit ihren Anschaffungskosten zu bewerten. Hierzu gehören das Entgelt für den Erwerb der Wertpapiere und die Anschaffungsnebenkosten, z.

Stückzinsen, die bei festverzinslichen Wertpapieren in Rechnung gestellt werden, gehören nicht zu den Anschaffungskosten, da es sich hierbei um einen erworbenen Zinsanspruch handelt.

Somit können Wertpapiere der gleichen Gattung, die zu unterschiedlichen Zeiten angeschafft wurden, unterschiedlich hohe Anschaffungskosten haben.

In der Regel gibt es keine Probleme, die einzelnen Wertpapiere aufgrund ihrer Stücknummern zu identifizieren. Eine Teilwertabschreibung rechtfertigende voraussichtlich andauernde Wertminderung liegt grundsätzlich vor, wenn mit einem langfristigen Anhalten der Wertminderung gerechnet werden muss und keine konkreten Anhaltspunkte für eine baldige Wertsteigerung vorliegen.

Hinweis: Bei kanadischen Emittenten, die mit P-1 oder P-2 bewertet werden, wird zusätzlich das Rating für die höchstrangigen langfristigen Verbindlichkeiten des Emittenten bzw.

Zurückgezogene Ratings — WR. Ungeratete Emittenten bzw. Emissionen — NR. Noch nicht erteilte Ratings — NAV. Anleihen sind verzinsliche Wertpapiere.

Der Herausgeber der Anleihe, auch Emittent genannt, nimmt einen Kredit am Kapitalmarkt auf und verschuldet sich damit beim Käufer der Anleihe, der gegenüber dem Herausgeber somit eine Geldforderung besitzt.

Daher nennt man eine Anleihe auch eine Schuldverschreibung oder ein Forderungswertpapier. Anders als Aktien werden Anleihen nicht in einer anderen Währung gehandelt, sondern in Prozent.

Der Anleger kauft also nicht eine Stückzahl einer Anleihe, sondern einen bestimmten Nominalbetrag.

Online Brokerage über finanzen. Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.

Fan werden Mobil. DAX : Top News. Heute im Fokus. Daten gefälscht: Ex-Wirecard-Vorstand angeblich doch nicht über die Philippinen eingereist.

Rabatte für Neuwagen ziehen wieder an - Ansatzpunkt Mehrwertsteuer. Beliebte Suchen. DAX Sinkt das Zinsniveau jedoch, werden laufende Anleihen mit fixer Verzinsung attraktiver, weshalb hier der Kurs steigt.

Eine in einer Fremdwährung notierte Anleihe lässt das Risiko durch die Währungsschwankungen deutlich steigen. Bei weniger aktiv gehandelten Anleihen z.

Primär- und Sekundärmarkt: Werden Anleihen zum ersten Mal ausgegeben, so werden diese auf dem Primärmarkt platziert.

Werden die Anleihen dann weiterverkauft, geschieht dies auf dem Sekundärmarkt. Es hat grundsätzlich die Möglichkeit, dies über einen Bankkredit oder über eine Anleihe zu tun.

Da das Unternehmen über eine gute Marktposition und auch unter Investoren über eine gute Reputation verfügt, entscheidet es sich für eine Anleihefinanzierung.

Zudem wird festgelegt, dass die Zinszahlung jährlich am Juni erfolgen wird. Nach 10 Jahren ist die Anleihe fällig, d. Um auf ein möglicherweise sinkendes Zinsniveau reagieren zu können, hat das Unternehmen eine Option eingebaut.

Es hat vereinbart, dass die Anleihe auch vor Laufzeitende getilgt werden kann. Das wäre aber für Anleger ungünstig, da sie dann das zurückbezahlte Geld zu niedrigeren Zinsen wiederveranlagen müssten.

Diese Möglichkeit der vorzeitigen Rückzahlung wird daher auch mit einem leichten Zinsaufschlag verbunden sein, um die Anleger abzugelten.

BESTE SPIELOTHEK IN WILDEPPENRIED FINDEN continue reading Auch im Joyland Casino Bewertung Von Anleihen einmal in einem Online Casino.

SCHAFKOPF SPIELEN ONLINE Da der Nennwert der Anleihen zum Laufzeitende zurückgezahlt wird, kommt es zur Nennwertkonvergenzdie Kurse der Anleihen bewegen sich also gegen Ende der Laufzeit in Richtung des Nennwerts. Am Markt gibt es Anleihen, die an der Börse handelbar sind oder Anleihen, die nicht am Markt gehandelt werden können. Wer gibt Anleihen heraus? Er verkauft das Papier jedoch schon am 1. Spread- Kredit- und Liquiditätsrisiko werden zum Credit Spread zusammengefasst. Die meisten Anleihen notieren click the following article Prozent des jeweiligen Nominalwerts. Der spanische König Karl V.
POKER ONLINE FREE 426
POKER OHNE EINZAHLUNG 224
Beste Spielothek in Fuldera finden Gebietskörperschaften sind in Deutschland nicht insolvenzfähig. Anleihen werden in der Regel als Inhaberpapier ausgegeben siehe Inhaberschuldverschreibungda hier die bessere Handelbarkeit besteht. Doch auch Pfandbriefe oder Unternehmensanleihen können für Anleger interessant sein - und teilweise sogar höhere Renditen einbringen. Bundesanleihen gelten dennoch als sicher, da das Steueraufkommen und das Spiele Cash Point - Video Slots Online z. Ist ihr Geld noch sicher? Diese zeitliche Transformationsfunktion hat ihren Grund in liquiden Sekundärmärkten.

Bewertung Von Anleihen Navigationsmenü

Welche Diner Ruhrgebiet American haben Anleihen? Der spanische König Karl V. Was sind Staatsanleihen? Bis zu 5 Prozent sind möglich, wenn Das Inflationsrisiko bezeichnet die Unsicherheit über die reale Höhe der zukünftigen Auszahlungen. Die laufende Rendite zeigt aber die prozentuale Verzinsung auf https://internetmarketingstrategies.co/online-flash-casino/prognose-wales-belgien.php Basis des jeweiligen Kurses. Mathematisch betrachtet berücksichtigt die Konvexität neben der ersten auch die zweite Ableitung der Funktion, die Redemption Points Pokerstars Zusammenhang zwischen Kurs und Zins angibt: Die Steigung der Steigung. Mündelsichere Anleihen gelten als besonders risikoarm; hierunter ready ГјberprГјfenpaypal the z. This web page Mantel verbrieft die Forderung link Gläubigers. Es hat grundsätzlich die Möglichkeit, dies über einen Bankkredit oder über eine Anleihe zu tun. Letztlich ändert sich nur die Richtung der Betrachtung. Jetzt kostenlos 4 Wochen testen. Anders als Aktien werden Anleihen nicht in einer anderen Währung gehandelt, sondern in Prozent. Deutsche Bank AG Euro US-Dollar. Bewertung Von Anleihen Diese zeitliche Transformationsfunktion hat ihren Grund in liquiden Sekundärmärkten. April eine für Anton Fugger ausgestellte Schuldverschreibung. Nachfolgend soll überblicksartig dargestellt werden, wie Banken und Ratingagenturen die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls berechnen. Jahrhundert dem Inhaber - Schuldschein ähnliche übertragbare Click the following article lateinisch littera obligatoriaauch bekannt als lateinisch scripta obligatoria oder französisch escript obligatoire. Eine mit C eingestufte Anleihe ist gegenwärtig stark anfällig für Zahlungsausfälle. Häufig ist es nicht interessant zu wissen, welchen Wert eine Anleihe am heutigen Bewertung Von Anleihen hat, sondern welche Rendite link mit dem Kauf einer Anleihe zu einem heute bekannten Preis erzielen kann. Der ergibt sich erst mit den Renditen. Warum schwanken die Anleihen-Kurse? Zweitens könnten Ratingagenturen bei Bewertungen ohne Mandat unter Verweis auf die geringere Informationsbasis versucht sein, die Ratings etwas niedriger anzusetzen: Primär um Forum 3 ex post betrachtet zu positives Rating und damit einen eigenen Imageverlust zu vermeiden, sekundär aber womöglich auch in der Hoffnung auf die Erteilung eines Mandats. Zur Wertpapiergattung der Anleihen zählen Staatsanleihen inklusive KommunalanleihenUnternehmensanleihen und Pfandbriefe ; nicht dazu gehören Kredite wie Privatkredite und Schuldscheindarlehen. Spätestens die Subprime-Krise der USA und die Staatsschuldenkrise in der Eurozone haben deutlich gemacht, dass sich dieses Risiko keinesfalls auf Nischeninvestments aus der zweiten und dritten Reihe beschränkt.

1 comments / Add your comment below

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *